Schwert eines Stadtrichters aus L'ubietová (17. Jh.) mit Scheide, montiert auf Holzschild (1769). Auf der metallenen Verzierung der Schwertscheide sind die Initialen „L.B.“ (Libeth Banya bzw. L'ubietová) und das Jahr 1769 eingraviert. L'ubietová lag in der Nähe von Neusohl (Banská Bystrica). Hier waren die Stadtrichter bis 1650 ausschließlich deutscher Herkunft, danach wechselten sich die Nationalitäten in einem festgelegten Rhythmus jährlich ab. Die Richterschwerter wurden in der Ratsstube aufbewahrt. © Facts & Files